Zu Produktinformationen springen
1 von 1

Sanoro

Sanoro- Spezialfutter bei Nierenproblemen Bio-Rind mit Bio-Zucchini, Bio-Kartoffel, Bio-Birne

Sanoro- Spezialfutter bei Nierenproblemen Bio-Rind mit Bio-Zucchini, Bio-Kartoffel, Bio-Birne

Normaler Preis €4,29 EUR
Normaler Preis Verkaufspreis €4,29 EUR
Angebot Ausverkauft
inkl. MwSt. Versand wird beim Checkout berechnet
Größe

Produktbeschreibung

Muskelfleisch vom Bio-Rind mit Bio-Kartoffel, Bio-Zucchini und Bio-Birne

Ergänzungsfuttermittel für Hunde - phosphorarm, proteinreduziert, fettangereichert

Ihr Hund hat Probleme mit der Niere und muß phoshorarm ernährt werden?

Die chronische Niereninsuffizienz (CNI) gehört bei Hunden zu den häufigsten diagnostizierten Erkrankungen. Zu den häufigsten Ursachen gehören altersbedingte Verschleißerscheinungen, Spätfolgen vorangegangener Erkrankungen wie z.B. Diabetes mellitus, Herzerkrankungen und Abwehrschwäche z.B. bei mediteranen Erkrankungen wie der Leishmaniose
Sehr häufig lässt sich aber auch keine zugrundeliegende Erkrankung ermitteln.
Die Erkrankung führt zu einer fortschreitenden Zerstörung des Nierengewebes deshalb ist es von besonderer Wichtigkeit die Krankheit rechtzeitig zu erkennen z.B. durch regelmäßige Blutuntersuchungen beim Tierarzt.
Das Fortschreiten der CNI kann mit einer rechtzeitigen und umfassenden Therapie beim Tierarzt sowie einer konsequenten Ernährung mit einer vor allem phosphorarmen und bedarfsdeckenden Proteinzufuhr (übermäßige Proteinzufuhr ist zu vermeiden) jedoch meist so verlangsamt werden, dass eine gute Lebensqualität noch lange erhalten bleibt.
Die Erkrankung verläuft in verschiedenen Stadien und ab Stadium II wird Ihr Tierarzt Ihrem Hund eine Reduktion des Phosphatgehaltes in der Nahrung empfehlen.

Dieses Spezialfutter wurde in Zusammenarbeit mit der Ernährungsberaterin für Hunde von Sanoro perfekt für die tägliche Ernährung Ihres Hundes mit diversen Nierenproblemen zusammengestellt.

Dieses schonend verarbeitete Sanoro Hundefutter bei CNI ist:

  • phosphorarm (nur 60 mg / 100 g)
  • proteinreduziert und
  • fettangereichert
  • purinarm (15 mg / 100 g)
  • gluten- und getreidefrei
  • mit Gemüse und sämtlichen pflanzlichen Zutaten in Bio-Lebensmittelqualität
  • mit BIO-Fleisch in Lebensmittelqualität aus artgerechter Haltung  

Geeignet für Hunde mit Nierenproblemen:

  • Die Sanoro Menüs Spezial Schwein und Spezial Rind sind durch den reduziertem Phosphatgehalt nierenschonend
  • Mäßig Proteinreduziert: Die 30% hochwertiges Muskelfleisch haben eine hohe biologische Wertigkeit. Damit ist gewährleistet, dass Ihr Hund mit allen lebensnotwendigen Aminosäuren versorgt wird (mäßig Proteinreduziert – vor allem wenn eine sogenannte  Proteinurie vorliegt = Eiweißverlust über den Harn)
  • Höhere Energiedichte – notwendig da aufgrund der Appetitlosigkeit die CNI Hunde entwickeln wenig gefressen wird und die Hunde deshalb abnehmen würden bei geringer Energiedichte im Futter.

Hinweis 1:
Damit die Versorgung mit Vitaminen und Spurenelementen unter Medikamenteneinsatz gesichert ist, wenn möglich, mindestens zwei Sorten Sanoro Spezialfutters abwechselnd füttern und/oder ein Vitamin- und Spurenelemente-Mix zugeben (halbe empfohlenen Dosierung reicht aus). Sanoro fügt nichts zu, rechnerisch sollte bei abwechselnder Fütterung beider Sorten eine ausreichende Versorgung mit Mineralien und Vitaminen sicher gestellt sein.

Hinweis 2:
Das Futter darf aufgrund des höheren Fettgehaltes NICHT an Hunde mit Leber- und Bauchspeicheldrüsenerkrankungen gefüttert werden. Wenn Sie es doch wollen, sprechen Sie dies mit Ihrem Tierarzt oder mit uns ab. 

Zusammensetzung

Muskelfleisch vom Bio-Rind (30 %), Bio-Kartoffel gek. (29,5 %), Bio-Zucchini (17,45 %),  Bio-Birne (10 %), Rinderschmalz (5 %), Bio-Quinoa gek. (2 %), Bio-Apfelfaser (2 %), Bio-Heidelbeere (2 %), Bio-Distelöl (0,7 %), Kokosmehl (0,5 %), Algenkalk (0,3 %), Lebertranöl (0,2 %), Bio-Leinöl (0,1 %), Bio-Brennessel (0,1 %), Bio-Knotentang, Bio-Schafgarben- und Bio-Ringelblumenblüten (je 0,05 %). Bio-Anteil der landwirtschaftlichen Zutaten 94 %.

Analytische Bestandteile

Rohprotein 6,33 %, Fettgehalt 11,30 %, Rohasche 0,79 %, Rohfaser 1,46 %, Feuchtigkeit 74,28 %. Calcium 110 mg / 100 g, Phosphor 60 mg / 100 g. (Die Werte unterliegen den natürlichen Schwankungen der verwendeten Rohstoffe). Errechneter Puringehalt: 15 mg / 100 g.

Vollständige Details anzeigen